Suche
Suche Menü

D3 – Der U11 Dambach-Cup 2017 geht an den 1.SC Feucht.

IMG-20170615-WA0031

Der Jahrgang 2006 des 1.SC Feucht überzeugt beim Dambach-Cup 2017 und gewinnt souverän das Turnier. Mit 11 Siegen und einem Remis sichert sich die Mannschaft den Turniersieg vor dem FC Coburg und dem 1.FC Schweinfurt 05.

IMG-20170615-WA0026

Ein schöner Sommertag mitten im Juni, genauer gesagt an Fronleichnam, 15.06.2017 richtet die SG Quelle Fürth ihren U11 Dambach-Cup 2017 aus. Auch der 1.SC Feucht ist am Start und versucht die bis dato miserable Dambach-Cup Bilanz zu verbessern. In den letzten beiden Jahren bekleckerte sich das Team nicht gerade mit Ruhm, die Plätze 19 und 17 von je 24 Mannschaften wurden erspielt. Heuer sollte es anders laufen, die Mannschaft war heiß auf das vorletzte Turnier der Saison.

Gegen 10 Uhr traf sich das Team auf dem Gelände der SG Quelle. Der Veranstalter hatte schon viel Vorarbeit geleistet. Fleißige Helfer schafften tolle Rahmenbedingungen. Von Speisen und Getränke bis hin zur Tombola (mit tollen Preisen) war alles fertig für das Event. Neben der U11 fand gleichzeitig auch der Dambach-Cup der U10 statt – es waren also jede Menge Leute da.

Zurück zum Team – alle Spieler sowie die Trainer Müslüm, Chris und Levo konzentrierten sich auf die kommenden Aufgaben. Die Mannschaft war also mitten in der Turniervorbereitungsphase als sich die mitgereisten Fans und Eltern um den besten Platz am Gelände bemühten. Zack, geeignete Stelle gefunden, Pavillon aufgestellt und breit gemacht – schon war der 1.SC Feucht sesshaft geworden. Rechts neben uns waren die Eltern unserer U10, links neben uns das Team des ATV 1873 Frankonia Nürnberg – man kennt sich eben. Der Turniermodus war simpel – jeder gegen jeden, 10 Minuten Spielzeit. Es waren 13 Mannschaften, somit war auch schon mal klar dass wir besser abschneiden werden als in den letzten beiden Jahren . Leider meldeten sich nur 12 Teams bei der Turnierleitung – der TV Nellingen ist nicht erschienen (sehr ärgerlich). Der Veranstalter entschied allen Mannschaften  das nicht stattfindende Spiel mit 3 Punkten und 2:0 Toren zu werten. Jetzt konnte es also losgehen – und das Team des SC legte los! Über das gesamte Turnier konnte die Mannschaft ihr Potential abrufen. Manchmal war davon weniger gefordert, im nächsten Spiel wieder mehr. Das Team spielte sich im Laufe des Turniers in eine Art Favoritenrolle. Und dabei blieb es auch bis zum Schluss – der SC eilte von Sieg zu Sieg. Einzig die Partie gegen den SK Lauf endete Unentschieden (wobei das Chancenverhältnis von 10:1 für uns doch recht deutlich ist). Spielerisch, kämpferisch und taktisch konnte uns kein anderes Team gefährlich werden. Über den Turniersieg entschied vermutlich die Partie gegen den ATV 1873 Frankonia Nürnberg. Dieses Spiel war eng, sehr eng. Der ATV hatte zweimal die Führung auf dem Fuß, doch Arda konnte beide Male klasse parieren. Auch wir hatten sehr gute Tormöglichkeiten, eine davon nutzte Antonio mit dem Köpfchen zum 1:0 Siegtreffer. Als danach unser nächstes Spiel gegen den bis dato gefährlichsten Verfolger 1.FC Schweinfurt 05 anstand und mit 4:0 gewonnen wurde, war eigentlich klar dass es heute nur einen Sieger geben kann – und zwar uns! So kam es dann auch – herzlichen Glückwunsch an die U11 des 1.SC Feucht zum Turniersieg!

IMG-20170615-WA0022

Hier die Ergebnisse im Überblick:

1.SC Feucht –        ASV Fürth              3:1

1.SC Feucht –        FC Coburg             3:0

1.SC Feucht –        TV Nellingen          2:0

1.SC Feucht –        SK Lauf                1:1

1.SC Feucht –        SG Quelle              1:0

1.SC Feucht –        KSD Hajduk           3:0

1.SC Feucht –        ATV Frankonia      1:0

1.SC Feucht –        1.FC Schweinfurt   4:0

1.SC Feucht –        TB 88 Johannis     2:0

1.SC Feucht –        1.FC Pleinfeld        2:0

1.SC Feucht –        SV Burgweinting    4:0

1.SC Feucht –        SC Eltersdorf         7:0

Screenshot_2017-06-15-20-03-38

Fazit: Das vorletzte Turnier des Teams in dieser Besetzung wurde eindrucksvoll gewonnen. Natürlich lief nicht jedes Spiel wie am Schnürchen, jedoch wie eine Fußball-Mama treffend kommentierte: „Gewonnen ist gewonnen“! Und so hat sich die Mannschaft auch den heutigen Anforderungen gestellt. Wurde das Team gefordert, dann war es da. Gegen die nicht ganz so starken Gegner muss man auch erstmal gewinnen – jeder Fußballer weiß was ich meine. Für alle Mannschaften gleich, aber trotzdem zu erwähnen – es war ein toller Sommertag – die Teams waren 8 Stunden mit Sonnenfußball bei ca. 30 Grad im Schatten beschäftigt . Jede Mannschaft hatte 110 Minuten Spielzeit. Alles in allem eine starke Leistung der 06er des SC  – habt ihr gut gemacht, Jungs !

Danke an die SG Quelle, wieder war es sehr schön bei Euch. Oben schon erwähnt – toller Event mit allem Drum und Dran (Verköstigung und Tombola). Wir bedanken uns für die Einladung und freuen uns schon auf die hoffentlich erfolgreiche Titelverteidigung im nächsten Jahr. Schöne Grüße aus Feucht …

Anbei, wie meistens, Bilder vom Event …

IMG-20170615-WA0058

IMG-20170615-WA0060

IMG-20170615-WA0051

IMG-20170615-WA0043

IMG-20170615-WA0041

IMG-20170615-WA0032

IMG-20170615-WA0033

IMG-20170615-WA0006

IMG-20170615-WA0001

IMG-20170615-WA0049

IMG-20170615-WA0057

IMG-20170615-WA0044

IMG-20170615-WA0040

IMG-20170615-WA0008

IMG-20170615-WA0014

IMG-20170615-WA0021

IMG-20170615-WA0019

IMG-20170615-WA0013

IMG-20170615-WA0020

IMG-20170615-WA0018

IMG-20170615-WA0017

IMG-20170615-WA0015

IMG-20170615-WA0031