Suche
Suche Menü

SC Feucht trennt sich von Trainerteam

Klaus Mösle

Der SC Feucht hat sich gestern in einem persönlichen Gespräch mit sofortiger Wirkung vom bisherigen Trainerteam Klaus Mösle und Michael Braun getrennt. Die Mannschaft wurde heute Abend informiert.

Nach Abstieg in die Landesliga und internen Diskussionen über die künftige Weiterentwicklung hat sich der 1. SC Feucht zu diesem Schritt entschieden.

Zum Start der Vorbereitung am Montag, 19.06.17 wird das Team interimsweise von Marco Christ und Benedict Thier geführt. Gespräche mit einem neuen Cheftrainer, der neuen Schwung und Erfahrungen im Bereich der Spielerentwicklung mitbringen soll, laufen.

Der 1. SC Feucht bedankt sich bei Klaus Mösle und Michael Braun für die jahrelange Arbeit und wünscht den beiden alles Gute!