Suche
Suche Menü

Erster richtiger Test für aufstrebende U17

u17turnier

Am Sonntag stand für unsere U17 ein gut besetztes Hallenturnier auf dem Programm. In Wendestein konnte man sich mit Mannschaften aus den oberen Ligen messen. In der Gruppenphase im ersten Spiel konnte man, als einzige Mannschaft über das ganze Turnier hinweg, mit dem späteren Turniersieger Ansbach mithalten. Gegen Manching gelang sogar ein Sieg nach Rückstand, nur musste man sich leider dem Würzburger FV geschlagen geben. So traf man im kleinen Halbfinale auf den Gastgeber, die JFG Wendelstein. Im Derby gelang der prestigeträchtige Sieg und man spielte um Platz 5. Hier traf man auf das NLZ aus Aschaffenburg, die einen sehr ordentlichen Fußball präsentierten. Leider kam die Aufholjagd in diesem Spiel etwas zu spät und man musste sich mit 1:2 geschlagen geben. Dennoch zeigte man aus eigener Sicht, gemeinsam mit Aschaffenburg, den attraktivsten Hallenfußball und erreichte somit einen sehr guten 6. Platz.

Es lässt sich sagen, dass man mittlerweile auch am Großfeld wieder mit den Top-Teams mithalten kann. Dennoch, um nicht nur mithalten zu können, ist noch viel zu tun. Auch die geschlossene Mannschaftsleistung und das Auftreten der Mannschaft überzeugte und repräsentiert den 1. SC Feucht, wie es sein sollte. Auf solchen Ergebnissen lässt sich aufbauen! Weiter so!!!