Suche
Suche Menü

U13 – 2.Platz beim McDonalds Wintercup des ASV Neumarkt

IMG-20171216-WA0004
Zwei Siege und eine Einbuße in den Gruppenspielen führten ins Halbfinale +++ FC Amberg mit 3:0 klarer Sieger +++ Am Ende schaffen unsere U13-Junioren vom SC Feucht am gestrigen Mittwoch ne. „Mc Donald´s-Hallencup“ des ASV Neumarkt einen Tag nach Weihnachten Rang 2 nach Elferschießen…
———————————–

In zwei Gruppen mit jeweils vier Mannschaften wurde in der Neumarkter Halle mit Rundumbande gespielt. Im ersten Spiel hatten es die SC-Jungs mit dem Gastgeber ASV Neumarkt II zu tun. Hier konnte ein 2:0 verbucht werden.

Im zweiten Match schlug man dann das zweite BOL-Team vom SV Raigering mit 2:1. Im letzten Gruppenspiel Unterlagen wir dann nach bereits gesicherter Halbfinalteilnahme gegen das NLZ der SpVgg Weiden etwas leichtfertig und unter Wert mit 1:2.

Im Halbfinale traf man auf das NLZ vom FC Amberg. Hier drehten unsere Jungs voll auf und ließen mit einem klaren 3:0 keine Fragen offen.

Im Finale gab es ein Wiedersehen mit dem starken Kreisligaspitzenreiter vom FSV Erlangen-Bruck, die zuvor die SpVgg Weiden im Halbfinale mit 5:0 anfertigten.

Bruck spielte wie üblich körperbetont aber fair. Die Jungs hatten von der letzten Niederlage im Finale beim Turnier der SG Nürnberg noch eine Rechnung mit uns offen, das merkte man gleich.

Das Spiel verlief ausgeglichen, bis der 11er von Bruck von hinten durchbrach. Alle Warnungen vor dem Spiel vor genau dieser Szene die sich im Turnierverlauf mehrfach wiederholte half da nichts mehr. 1:0 für Erlangen. Unsere Zeidler-Jungs zeigten aber eine tolle Reaktion und nahmen das Heft des Handelns in die Hand. Der verdiente Lohn war das 1:1, gleichzeitig der Endstand nach 10min.

Im Elferschießen hätten wir weniger Glück als die treffsicheren Brucker und so Unterlagen wir unglücklich.

Dennoch führen wir stolz nach Hause ob der klasse Leistung unseres Teams!

Bereits am Samstag den 30.12. kommt es bei der U13 zu den nächsten spannenden Spielen beim KEWOG-Cup der SpVgg Weiden. Dort ist das Feld sogar noch einen Tick stärker besetzt als in Neumarkt. Wir freuen uns hier schon auf starke Teams wie den Gruppengegner der U13 von Jahn Regensburg.