Suche
Suche Menü

U13 siegt 4:0 über ASV Neumarkt

20180324_155527

 

Endlich ist die Zeit der Spielabsagen vorbei!

Auch fünf Ausfälle und der auf Grund vieler Spielabsagen verloren gegangene Spielrythmus konnten unsere U13 heute nicht aufhalten.

Durch eine geschlossene Teamleistung gelang zum Rückrundenauftakt der BOL ein verdienter 4:0 (2:0) Sieg über den ASV Neumarkt.

Über weite Strecken zeigte man eine überzeugende Leistung und somit geht der Sieg heute in dieser Höhe in Ordnung und es ist die Revanche für die Auswärtsschlappe am ersten BOL Spieltag der Hinrunde geglückt.

Und das, obwohl man sich wegen Krankheiten, Verletzungen, Urlauben und Sperren auf zahlreichen Positionen förmlich neu erfinden musste.

Nach ein paar kleinen Unsicherheiten in den ersten Minuten hatte der ASV die erste und einzige große Chance des Spiels. Hier rettete uns glücklich der Pfosten. An dieser Stelle hätte das Spiel natürlich auch einen anderen Verlauf nehmen können.

Danach spielte aber nur noch der SC und somit war die 2:0 Pausenführung hoch verdient.

Wie bereits vor dem Spiel arbeitete das Trainerduo Koulouridis/Stefan auch in der Pause intensiv am taktischen Gerüst und der Umsetzung der eigenen Spielidee.

Es sollte sich auszahlen, unsere Spieler gewannen immer mehr Sicherheit und konnten in Hälfte zwei auf 4:0 erhöhen. Sicher wären weitere Tore möglich gewesen, jedoch vorrangig ist es, dass man sehr diszipliniert und geschlossen spielte und die eigene Philosophie des Ballbesitzfussballs trotz der zahlreichen Ausfälle sehr gut umsetzen konnte. Dies zeigt die Qualität des gesamten Kaders.

Glückwunsch Jungs, wirklich unter diesen Voraussetzungen eine Top Top Leistung. Aber es ist nur ein Anfang, wir wollen und können uns noch steigern!

Es warten neue Herausforderungen – schon am kommenden Osterwochenende. Zunächst eine Erfahrung bei der Quali zum Cordial Cup am Samstag sowie am Ostermontag ein Match bei Jahn Regensburg stehen an. Standesgemäß werden wir mit dem Teambus des SC anreisen 😉!

Auf geht’s!