Suche
Suche Menü

So lief die Woche bei Herren und Jugend

IMG-20180228-WA0002

Herren (LL): Am Dienstag bestritt der SC das Spitzenspiel beim TSV Buch. Unter klasse Bedingungen und bei bestem Fußballwetter entwickelte sich ein abwechslungsreiches, spannendes und absolutes Spitzenspiel. Der SC ging früh, nach einem Konter, mit 1:0 in Führung. Doch die Freude währte nur kurz, denn nach einem Freist0ß konnte der Tabellenerste zum 1:1 ausgleichen. Nach einer Flanke drehte Buch das Spiel. Der SC kam nach einem Eckball zurück und stellte auf 2:2. Kurz vor der Halbzeit hatten sie noch die Chance durch einen Elfmeter auf 3:2 zu erhöhen, dieser wurde jedoch verschossen. Nach der Halbzeit dauerte es erneut nicht lange und der SC traf – 2:3. Richtig spannend wurde es dann als die Feuchter nach einer Gelb-Roten Karte in Unterzahl das Spiel über die Zeit bringen musste. Diese Mission gelang und so ist nun wieder wirklich alles in Sachen Aufstieg drin. Am Freitagabend fand dann innerhalb von 10 Tagen das zweite Duell mit dem ASV Veitsbronn-Siegelsdorf statt. Im Gegensatz zum Hinspiel, als es einen erkämpften 2:0 Sieg gab, nahmen unsere Jungs den ASV diesmal komplett auseinander und setzten nochmals ein Ausrufezeichen in der Landesliga. Nach 90 Minuten hieß 9:1! Starke Leistung!

U19-Junioren (KL): Zweiter gegen Dritter. So hieß das Duell unserer A-Jugend am Wochenende, dann der Tabellenzweite Dinkelsbühl war zu Gast. Nach einem wirklich starken Auftritt schickte man die JFG mit einem deutlichen 5:0 nach Hause.

U17-Junioren (KL): Unter der Woche trafen unsere Jungs auf TB St. Johannis 88 Nbg. Das letzte Spiel vor den entscheidenden Wochen, wenn man auf die direkten Tabellennachbarn trifft. Mit einem 4:0 ging es dann in diese Wochen. Am Samstag der Start. Auswärtsspiel bei TuS Feuchtwangen. Ein tolles Spiel hatte am Ende keinen Sieger parat, 3:3. Tolle Moral der Jungs, die oft zurück kamen und an dieser Stellte auch noch Gute Besserung an einen Spieler, der sich schwerwiegender Verletzte.

U15-Junioren (BOL): Die C1 spielte am Wochenende gegen den Tabellenzweiten der BOL Mittelfranken. Wie schon im Spiel vor einer Woche gingen die Jungs mit 1:0 in Führung und ebenso wie vor einer Woche musste man am Ende eine denkbar unglückliche 2:1 Niederlage hinnehmen. Dennoch heißt es immer weiter machen. Im Abstiegskampf ist noch lange nichts entschieden. Auf geht’s Jungs!

U14-Junioren (KK): Unsere C2 fuhr am Wochenende den vierten zu null Sieg in Folge ein. Mit einem 2:0 bei der SpVgg Mögeldorf baute man eine starke Serie aus. Mittlerweile steht man auf dem 5. Tabellenplatz. Klasse, weiter so!

U13-Junioren (BOL): Unter der Woche schlug man die JFG Neumarkt mit 3:0. Am Wochenende mussten unsere Jungs dann die erste Niederlage der Rückrunde einstecke. Zuhause gab es ein klares 0:4 gegen die SG Quelle Fürth.

D2-Junioren (KL): Gleich zwei Spiele an einem Wochenende hatte unsere D2. Zunächst gab es am Samstag beim Tabellenführer eine 8:0 Abreibung, doch schon am Sonntag wieder etwas Wiedergutmachung. Gegen den TuS Feuchtwangen konnte man mit 1:4 gewinnen.

D3-Junioren (KK): Nach dem tollen 2:1 Sieg letzte Woche gegen den FC Ingolstadt 04 machte unsere D3 genau da weiter, wo sie aufgehört haben. Am Wochenende gab es einen klaren 6:0 Sieg beim KSD Hajduk.

D4-Junioren (KG): Nach zuletzt zwei deutlichen Siegen unserer D4 gab es am Wochenende leider eine sehr deutliche Niederlage bei ESV Rangierbhf. Nürnberg 2. Zum Schlusspfiff hieß es 12:3.

U10-Junioren:  Die E-Jugend hatte am Wochenende spielfrei und bestritt das Qualiturnier für den U10-Tolerance-Cup. Bei 8 Teams konnte man sich mit 19 Punkten aus 7 Spielen souverän qualifizieren. Tolle Leistung!

U9-Junioren: Unsere F1 traf auf die U8 der SpVgg Greuther Fürth. Mit einem sehr guten Spiel gewann man auch in der höhe verdient mit 5:1.