Suche
Suche Menü

Starke U10 will in die Pokal-Endrunde, U15 ist wieder im Rennen

Die U10 des 1. SC Feucht kämpft am Donnerstag in Franken-Neustadt bei der U11 um den Einzug in die Pokal-Endrunde. Kann die Mannschaft dort wieder eine Leistung abrufen wie am vergangenen Samstag in der Liga, als sie beim Tabellendritten der U13er Liga, TSV Altenberg, 4:2 gewann, ist die Runde der letzten sechs im Pokal möglich. Diese findet am 30. Mai statt. Die U10 spielt seit März ohne Wertung in dieser Staffel mit, wäre aber mit fünf Siegen und einem Remis in der Rückrundentabelle Zweiter.

Die U15 ist derweil nach dem Ausrutscher der Vorwoche ins Titelrennen um den Aufstieg in die BOL zurückgekehrt. Das Team gewann 1:0 beim VfL Nürnberg und ist nach Ansbachs Remis wieder Erster. Zwar haben die Ansbacher noch ein Spiel weniger, doch im direkten Duell kann am 1. Juni der Aufstieg klargemacht werden.

Die U9 zeigte sich gegen den VfL Nürnberg sehr spielstark, doch individuelle Fehler brachten die Feuchter um den Sieg, es langte nur zu einem 2:2.

Die U19 hatte mit dem Tabellenletzten Türkspor keine Mühe und siegte 14:2.

Die U8 zeigte Kämpferqualitäten und kam nach einem 1:3-Rückstand gegen Fischbach noch zu einem 3:3.