Suche
Suche Menü

Ehrung zum Aufstieg der C1 und C2 Jugend in BOL und Kreisliga – Neue Minitore vom Jugendförderverein

IMG-20190920-WA0018

Nachdem es in der Vorsaison am letzten Spieltag gelang, die SpVgg Ansbach mit einem 3:0 Paukenschlag in letzter Sekunde von der Tabellenspitze der Kreisliga zu stürzen, konnte die C1 die Meisterschaft feiern und in die Bezirksoberliga aufsteigen. Demzufolge war auch die C2 aufstiegsberechtigt und hat dies auch geschafft.

Somit haben es sich die Jungs aus dem Jahrgang 2004 und 2005 redlich verdient, für den Doppelaufstieg gefeiert zu werden. Eine würdige Kulisse dafür boten die rund 300 Fans, die sich zum Spiel unserer Herren gegen den FC Röslau im Waldstadion versammelten. Sichtlich berührt waren unsere Jungs, als sie namentlich einzeln aufgerufen wurden und eine Urkunde von Vorstand Thomas Zapf entgegen nahmen. Lockerer wurde die Stimmung dann, als der SCF Aufstiegspokal überreicht wurde. Im Jugendraum des SCF wird dieser verewigt und an den Erfolg erinnern. Im Anschluss waren beide Teams zum Mannschaftsessen vom Verein eingeladen.

Im Anschluss an die Ehrung überreichte der neu gegründete Jugendförderverein des SCF 12 brandneue Minitore an Jugendleiter Sandor Bellai. Die Anschaffung wurde auf Grund einer großzügigen Spende möglich. Der Vorstand des Fördervereins, Norbert Winkler bedankte sich dafür bei der Firma Brochier recht herzlich.

Der Jugendförderverein des SCF garantiert, dass jede finanzielle Unterstützung direkt bei der Jugend des SCF ankommt. Der Verein wurde mit der Zielsetzung gegründet, sozial schwache Spieler zu fördern sowie die finanziellen Möglichkeiten des Vereins zur Verbesserung der Jugendausbildung zu verbessern.

Derzeit arbeitet der Jugendförderverein am Turnierheft für die weit über Süddeutschland hinaus bekannte Rahmer Hallenmasters Serie unserer Jugend, welche dieses Jahr in der Altersklasse U8 – U17 ausgetragen wird. Wiederrum werden viele namhafte Teams, wie z.B. die SpVgg Greuther Fürth, der 1. FC Nürnberg, der FC Ingolstadt uvm. daran teilnehmen. Um das Turnier ausrichten zu können und darüber hinaus aus dem Erlös Materialien für das Jugendtraining anschaffen zu können sucht der Jugendförderverein Sponsoren und Unterstützer aus der lokalen Wirtschaft. Interessierte wenden sich bitte direkt an den Jugendförderverein, Hr. Norbert Winkler, jfv@scfeucht.de.

Hier der Bericht des Boten:

IMG-20190926-WA0002