Suche
Suche Menü

Erneut erfolgreiches Wochenende

IMG-20201004-WA0016

Auch dieses Wochenende dürfen wir zufrieden sein.

Unsere Erste trifft speziell in den ersten 20 Minuten auf starke Gegenwehr einer bissigen Mannschaft aus Selb. Kurz vor der Halbzeit gelingt das 1:0. Unser Team zeigt erneut eine starke Leistung und siegt am Ende deutlich 4:0.

Bericht: fussballn.de

Die U19 tut sich diesmal spielerisch etwas schwerer, zieht aber immer stärker an einem Strang und kann die Tabellenführung so zu Hause gegen Falkenheim mit einem 3:1 ausbauen.

Die U17 tritt in Falkenheim an. Die deutliche Überlegenheit zeichnet sich von Beginn an ab. Etwas Geduld wird benötigt bis das erste Tor fällt. Danach geht es Schlag auf Schlag, mit 9:0 endet das Match und die Tabellenführung bleibt gewahrt.

Die U16 zeigt leider eine eher durchwachsene Leistung und verliert 2:4.

Die U15 zeigt erneut, dass man in der BOL gut dasteht und siegt verdient mit 2:1 gegen SC Schwabach.

Die U13 kann ihre Leistung nicht abrufen. Weißenburg traf zweimal und so endet die Partie 0:2. Nun muss man aufpassen die nötigen Punkte in der BOL einzufahren.

Die U12 hat einen Lauf in der Kreisliga. Die SGV Nürnberg Fürth 2 wird mit 2:1 in einem engen Match geschlagen.

Unsere U11 gewinnt am Kompaktfeld gegen Eibach leider erneut keine Punkte. Als E-Jugend Jahrgang tut man sich in der Kreisklasse noch schwer. Spielerisch ist das Team aber genau am richtigen Weg und muss weiter an sich glauben!

Die U10 setzt sich erneut gegen eine U11 Mannschaft durch, diesmal siegt man verdient 3:1 gegen Altenfurt.

Die U9 agiert auch bereits routiniert und hat viel gelernt in den letzten Monaten. Diesmal siegen wir hier 6:3 gegen SGV Nürnberg Fürth.

Die U8 steigt dieses Wochenende mit einem Doppelspieltag erstmalig nach Neugründung in den Spielbetrieb ein. Am Samstag  muss man bei BaKi anerkennen, dass der U9 Gegner schon zwei Jahre zusammen gut arbeitet, es setzt ein 0:8.

Am Sonntag lassen unsere Jungs sich aber nicht hängen und können die ebenfalls neu beginnende U9 / F3 von Mögeldorf 7:1 bezwingen.

IMG-20201004-WA0016